Reparaturkosten über 30% des Wiederbeschaffungswertes

Erneut hat der Bundesgerichtshof in seinem Urteil vom 02. Juni 2015 – VI ZR 387/14 – klargestellt, dass im Falle eines Totalschadens der gegnerische Haftpflichtversicherer Reparaturkosten nur zu zahlen hat, wenn diese nicht um mehr als 30% über dem im Gutachten festgestellten Wiederbeschaffungswert liegen. Ansonsten gilt eine Reparatur als unwirtschaftlich und der Geschädigte erhält nur den Wiederbeschaffungswert.

Im vorliegenden Fall wollte eine Versicherung den Schaden an einem alten Mercedes 200 D dementsprechend abrechnen, weil die voraussichtlichen Reparaturkosten laut Gutachten 186% des Wiederbeschaffungswertes betragen sollten. Um die Kosten auf unter 130% zu drücken, ließ die Autobesitzerin u.a. eine gebrauchte Fahrertür einbauen und verzichtete auf den Austausch von Zierleisten und eines Kniestücks.

Der beklagte Versicherer zahlte den im Gutachten ermittelten Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert des Fahrzeugs. Die tatsächlichen Reparaturkosten erstattete er nicht. Zu-recht, wie der BGH ausführte. Solche Reparaturen müssten immer nach den Vorgaben des Sachverständigen durchgeführt werden. Zwar dürften Geschädigte auch altersentsprechen-de Gebrauchtteile einbauen, um Kosten zu sparen. Teile weglassen dürfen sie aber nicht, weil ansonsten die Berechnungsgrundlage des Gutachtens unterlaufen werde.

Kontakt

Stefan Schlöffel
Rechtsanwalt

Tel. 0211 49140-240
eMail an Stefan Schlöffel

Online-Schadenmeldung

Online-Schadenmeldung

0211 49140-911

Kooperation


Facebook XING

arr rechtsanwälte

Visitenkarte

Bewertungen von Mandanten

Weiterempfehlung

Ein herzlichen Dank an Sie und die gesamte Kanzlei für den reibungslosen Ablauf.

Ich werde Sie weiterempfehlen bzw. beim -hoffentlich nicht- nächsten Verkehrsrechtsfall wieder in Anspruch nehmen.

- Sven R. -

Kompetente Arbeit

"Ein großes Kompliment für Ihre kompetente Arbeit. Die Abwicklung erfolgte zeitnah, reibungslos und unkompliziert per Mail oder Telefon.
Gerne werde ich Sie wieder mit einem neuen Mandat beauftragen und Sie weiterempfehlen. Vielen Dank."
- Nico J. -

Umgehende Reaktion

"Vielen Dank für die umgehende Reaktion! Ach, wären doch alle Vorgänge so zeitnah, kompetent und angenehm wie mit Ihnen zu handhaben.
Großes Kompliment und nochmals Danke!!"

Reibungsloser Ablauf

"...bedanke ich mich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und den reibungslosen Ablauf. Gerne werde ich Sie erneut mit einem Mandat beauftragen und Sie weiterempfehlen..."

- Claudia G. -

Erfahrene Unterstützung

"Ich danke Ihnen herzlich für die erfahrene Unterstützung in diesem Fall und erlaube mir Sie und Ihre Kollegen weiterzuempfehlen."

- Oliver V. -

Ausgezeichnete Abwicklung

"Ich habe die Abwicklung über Sie sehr geschätzt. Sollte mal wieder Bedarf (auch auf anderen Gebieten) bestehen, werde ich mich gerne an Sie wenden."

- Chris W. -

Gute und schnelle Kommunikation

"Ich möchte mich ganz recht herzlich für Ihre Arbeit bedanken! Die Kommunikation per Mail war gut und schnell. Und die Erfahrung mit Versicherungen hat mich auch weiter gebracht."

- Holger W. -

Formulare | Kontakt | Impressum | Sitemap | Illustrationsfilm | Online-Schadenmeldung | Datenschutz